Il prezzo del Bitcoin sale a 9300 dollari, cosa aspettarsi?

Il 7 luglio, la linea di prezzo Bitcoin è scesa verso il marchio 9220 dollari, dopo di che è tornata al livello di 9.300 dollari prima di chiudere il commercio del giorno.

Gli analisti di crittografia su TradingView ritengono che il re della crittovaluta possa osservare un’interruzione dei suoi attuali modelli di trading e muoversi verso la soglia dei 9.800 dollari.

Analisi dei prezzi Bitcoin a 1 giorno (7 luglio)

Al momento della scrittura, Bitcoin ha scambiato 92999,84 dollari USA.

BTC nella sua attuale fase di consolidamento

Kinnari Prajapati è un analista di TradingView che ha evidenziato le precedenti reazioni della coppia BTCUSD ai movimenti di consolidamento. L’analista ha evidenziato una regione di consolidamento simile tra i livelli di $8760 e $10230, e ritiene che il prezzo di BTC possa osservare un breakout in modo simile.

Come da grafico sopra, la coppia BTCUSD ha osservato un movimento al rialzo all’interno di un canale parallelo ascendente tra marzo e maggio, e si sta attualmente consolidando tra i livelli di $8760 e $10230.

Prajapati è dell’opinione che BTC possa diventare rialzista o ribassista dopo di qui. Il livello di supporto si trova al livello di $8000, mentre la resistenza si trova al di sotto del livello di $11000.

Qual è il prossimo passo per il prezzo di Bitcoin?

Taiwan Bear è un analista di TradingView che ha disegnato un modello di triangolo discendente per la coppia BTCUSD. L’analista cripto ritiene che la coppia di trading osserverà un breakout e supererà la soglia dei $9800.

Il triangolo discendente è iniziato il 2 giugno e la coppia BTCUSD ha testato la linea di tendenza al ribasso in quattro diversi casi. La criptocurrency si è avvicinata al fondo di questo modello di trading e ora ci si aspetta che ne esca dopo alcuni movimenti di prezzo persistenti.

L’analista ritiene che una volta che il prezzo scoppierà, potrà osservare un pull back di acquisto dopo il quale si sposterà allo stop-loss per l’ingresso in questo trade, a $9822.22.

Se l’operazione entra in gioco, l’analista si aspetta che salga ad un massimo di $10800.

Analityk Top Bitcoin: COVID19 Zabił BTC’s Bull Run

W swojej ostatniej analizie Willy Woo stwierdził, że Koronawirus zatrzymał bieg byków Bitcoina.

Weteran analityk Bitcoin, Willy Woo, stwierdził, że efekty ekonomiczne COVID19 zatrzymały bieg byków BTC przed i po połowie.
Woo jest jednak optymistą, że jesteśmy blisko kolejnego przejazdu byków.
Im dłużej trwa start Bitcoina w sezonie byczym, tym większe jest prawdopodobieństwo, że wyznaczy on wyższą cenę szczytową.

Weteran analityk Bitcoin, Willy Woo, potwierdził, że globalne rozprzestrzenianie się Coronavirusa i ekonomiczny wpływ blokad, które nastąpiły po nim, były głównym powodem, dla którego bieg byków Bitcoin’a z powodu zmniejszenia o połowę został zatrzymany martwy na swoich torach.

W trzyczęściowym wątku twitter, Pan Woo wyjaśnił, że COVID19 prawdopodobnie zabił partię dla Bitcoin Profit. Jednak w swojej analizie doszedł do wniosku, że jesteśmy blisko kolejnego biegu byków Bitcoinów z prawdopodobnie kolejny miesiąc, aż oficjalnie rozpocznie się. Poniżej znajduje się pierwszy tweet w jego trzyczęściowym wątku.

To jest nowy model, nad którym pracuję. Wybiera początek eksplozji byków.

1) Bitcoin przygotowywał się do biegu byków, dopóki biały łabędź COVID nie zabił partii.

2) Ten model sugeruje, że jesteśmy blisko kolejnego biegu byków. Może jeszcze jeden miesiąc.

Longer Bitcoin’s Bull Run Takes, Higher the Chance of a Peak Price
Reklama

Willy Woo dalej postulować, że może to być dobre dla Bitcoin’s bull run mieć najpierw fazy konsolidacji i akumulacji. Im dłużej trwało ponowne rozpoczęcie nowej runu byków BTC, tym większe prawdopodobieństwo wyższej ceny szczytowej.

Im dłużej rynek byka się kończy, tym wyższa jest cena szczytowa (model Top Cap). Długie boczne pasmo akumulacji jest ostatecznie dobrą rzeczą.

Więcej bocznej akumulacji dla Bitcoin
Dalsze sprawdzanie dziennego wykresu Bitcoin, można stwierdzić, że BTC oscyluje teraz między 9.000$ i 9.150$ obszaru wsparcia w kierunku weekendu. Wraz z wygaśnięciem kontraktów terminowych na Bitcoin CME i opcji Deribit z czerwca teraz w przeszłości, w przyszłym tygodniu otwiera drzwi do nowego miesiąca lipca, który może przynieść nowy zestaw korzystnych warunków rynkowych dla BTC.

Jednakże, jak zauważył Willy Woo w swojej analizie, wszelkie negatywne wiadomości w odniesieniu do globalnego spreadu COVID19 będą miały negatywny wpływ na Bitcoin, jak wcześniej omówiono.

Europol disrupts $17 million illegal streaming business using crypto-currency

 

In a recent investigation, European police arrested a major illegal online streaming business that had reportedly been operating for the past five years.

Bloomberg reported police conducted 15 house searches, arrested 11 people and successfully took down 50 servers in nine countries.

The European police agency Europol claimed to have found crypto coins, property, jewellery, luxury cars and cash worth USD 5.4 million from the owners of the business. Another USD 1.25 million was frozen in various bank accounts, Europol said.

Illegal crypto coin miner gets caught after stealing over $400,000 worth of electricity

Earn USD 17 million in five years
The streaming band, which mainly operated outside Spain, was a highly organized illegal business serving more than 2 million customers. It also boasted a dedicated customer service team and high standards of quality control.

According to Europol, the group offered more than 40,000 channels, films, documentaries and other forms of content. During the five years of operation, they received almost USD 17 million in payments through PayPal, bank transfers and crypto-currencies.

India to strengthen its police capacity in the Darknet

17% of users worldwide transmit content illegally
As online media transmission touches new peaks, so does illegal streaming and piracy of copyrighted content. According to ABI Research, nearly 17% of the world’s online content broadcast population transmits content illegally.

Operator of an alleged crypto coin scam flees South Africa to Mozambique
This is mainly because major media broadcast platforms such as Netflix and Walt Disney Co. charge premium rates for their services. Bloomberg’s report notes that the threat will only grow if these companies „gradually increase prices over the next few years to capitalize on their rapidly growing subscriber bases.

Midia Research analyst Tim Mulligan said: „The threat of piracy in the background means that video-on-demand subscription services will have the continuing threat of piracy as a pricing factor.

Bitcoin ‚Keine Anlageklasse‘ Seit 2011 um 100.000.000% gestiegen

Anfang dieser Woche führte die große Investmentfirma Goldman Sachs einen Kundenanruf durch, bei dem sie Bitcoin und andere Kryptowährungen als „keine Anlageklasse“ anprangerte und ihre Verwendung als Anlageinstrument sprengte.

Dem Investmentgiganten fehlt jedoch die Tatsache, dass der Vermögenswert eine beispiellose Kapitalrendite von über 100.000.000% für diejenigen erzielt hat, die sich um 2011 befanden.

Goldman Sachs Slams Crypto behauptet, es sei keine Anlageklasse

In einem Bericht, der vor einem Investorengespräch mit dem Chief Investment Officer des Unternehmens, Sharmin Mossavar Rahmani, veröffentlicht wurde, erläuterte hier Goldman Sachs die vielen Gründe, warum die aufkommende Anlageklasse der Kryptowährungen überhaupt keine Anlageklasse ist.

Zu den wichtigsten Punkten zählen das Fehlen schlüssiger Beweise für die Verwendung als Inflationsabsicherung, instabile Korrelationen mit anderen Vermögenswerten und die Tatsache, dass kein Cashflow wie bei Anleihen generiert wird.

Die Krypto-Community brach in Wut aus, aber selbst negative Werbung ist aufgrund der Sichtbarkeit, die Bitcoin bei einigen der reichsten Investoren der Welt erhalten hat, eine gute Werbung.

Diese vermögenden Anleger werden sicherlich die Kommentare von Goldman Sachs berücksichtigen. Sie werden sich auch auf Daten, grundlegende und technische Analysen stützen, um ihre Entscheidung zu treffen, nicht nur auf Vermutungen von Dritten.

business

Bitcoin bringt Investoren seit 2011 eine Rendite von über 100.000.000%

Wenn sie sich mit Diagrammen, Fundamentaldaten und historischen Daten befassen, spricht die „keine Anlageklasse“ für sich.

Chartered Market-Techniker, die ein völlig unvoreingenommenes Erscheinungsbild bieten, das nur auf technischen Daten basiert, schlagen vor, dass Bitcoin seinen langfristigen Aufwärtstrend wieder aufnehmen wird.

Dieser zehnjährige langfristige Aufwärtstrend hat laut dem Brave New Coin Liquid Index bisher zu einer Rendite von über 100.000.000% geführt.

Dieses Diagramm beginnt bei 0,01 USD, sodass die Renditen in Wirklichkeit noch unrealistischer klingen und praktisch wertlos sind.

Brasilien ist für Blockchain, aber gegen Krypto

Brasilien oder die Föderative Republik Brasilien ist ein portugiesischsprachiger Staat in Südamerika mit mehr als 200 Millionen Einwohnern. In Bezug auf die Fläche belegt es den fünften Platz unter allen Ländern der Welt und in Bezug auf die Bevölkerung den sechsten Platz.

Die brasilianische Wirtschaft belegt in Bezug auf das nominale BIP weltweit den neunten und in Bezug auf die Kaufkraftparität den siebten Platz

Das Land ist Mitglied der Vereinten Nationen, der G20, der WTO, des Mercosur und der Union der südamerikanischen Nationen und gehört auch zu den BRICS-Ländern. Trotz der aktiven Entwicklung der Bitcoin Revolution im Land und massiver Investitionen in diese Branche haben Großinvestoren und Finanzinstitute es vorgezogen, sich von Kryptowährungen fernzuhalten. Brasilien hat die Kryptokontrolle verschärft: Investmentfonds dürfen keine Kryptowährungen mehr kaufen, und Banken haben unfreundliche Einstellungen gezeigt, indem sie die Konten von Kryptowährungsunternehmen und Kryptobesitzern gesperrt haben.

Dennoch integriert Brasilien die Blockchain-Technologie aktiv in seine Infrastruktur und Wirtschaft und führt sogar ein eigenes Sofortzahlungssystem ein. Mehr dazu in dem Artikel von Solomon Brown, PR-Leiter von Freewallet, einem Entwickler von Kryptowährungs-Wallets.

bitcoin gold

Kryptowährungsregulierung in Brasilien

Das Interesse an der Kryptoindustrie wächst in Brasilien und die Regulierung holt langsam auf. Die wichtigste Verwaltungsbehörde, die sich derzeit mit Krypto-Unternehmen befasst, ist CADE – Council for Economic Protection of Brazil. Die Regulierungsbehörden haben immer noch keine entscheidenden Maßnahmen ergriffen. Sie zeigten erstmals im November 2018 ihre Bereitschaft dazu und legten einen Gesetzentwurf zur Besteuerung von Krypto-Assets zur Prüfung vor.

Am 31. Mai 2019 ordnete der Vorsitzende der brasilianischen Abgeordnetenkammer die Bildung einer Kommission an, die die Regulierung der Kryptowährung im Land prüfen soll. Die Kommission hat die Aufgabe, die Branche der digitalen Vermögenswerte zu überwachen. Außerdem hat das brasilianische Finanzamt (RFB) neue Regeln erlassen, nach denen der Austausch von Kryptowährungen den Regulierer über Benutzertransaktionen informieren muss, um Steuerbetrug aufzudecken, berichtete die lokale Nachrichtenagentur Livecoins.

Die Richtlinie besagt, dass Kryptowährungs-Handelsplattformen in Brasilien die Agentur über die Bewegung von Benutzergeldern in Kryptowährungen informieren und die Anforderungen des im Mai letzten Jahres veröffentlichten Standards 1.888 / 2019 erfüllen müssen, „wenn das monatliche Geschäftsvolumen 30.000,00 brasilianische Real (5,140 USD) überschreitet ). ” Zusätzlich zum Transaktionsvolumen müssen die Betreiber zusätzliche Daten angeben, darunter die Staatsbürgerschaft des Inhabers der digitalen Währung, seinen Wohnort, die Registrierungsnummer und eine Beschreibung der bei der Transaktion verwendeten Krypto-Assets.

Derzeit gibt es keine weiteren spezifischen Gesetze für Inhaber: Wer Krypto speichert, ohne sein Vermögen an Fiat zu übertragen, muss keine Einkommenssteuer zahlen. Einige Anleger müssen sich beim Steuerdienst melden. Es gibt eine Bestimmung, nach der Sie eine Einkommenssteuer von 15% auf Einnahmen von mehr als 35.000 Real pro Monat zahlen müssen, was ungefähr 6.000 US-Dollar entspricht.

In der Zwischenzeit haben sich die vier größten Finanzagenturen in Brasilien zusammengetan, um eine regulatorische Sandbox zu schaffen und Vorschriften für neue Technologien, einschließlich Blockchain, zu entwickeln. Das Finanzministerium, die Zentralbank, die Wertpapierkommission und der Superintendent für Privatversicherungen in Brasilien kündigten ihre Absicht an, ein Regelwerk für Fintech- und Kryptowährungsgeschäfte aufzustellen.

Die Aufsichtsbehörden sagten, die neuen Vorschriften würden sich auf die brasilianischen Wertpapier-, Finanz- und Kapitalmärkte auswirken. Darüber hinaus werden die Institutionen eine normative Sandbox schaffen, um neue technologische Entwicklungen zu ermöglichen.

Eine neue Regulierungsinitiative kam kurz nach der Ankündigung von Plänen zur Einrichtung einer Regulierungskommission für Kryptowährungen in Brasilien. Obwohl neue Regulierungsbemühungen die Grenzen der Verwendung von Kryptowährungs- und Blockchain-Technologien in Unternehmen definieren, sind viele Kryptowährungsverkäufer immer noch nicht auf dem Finanzmarkt klassifiziert.

Welches Potenzial hat das QTUM-Kryptomon mittelfristig?

Gemessen an der Marktkapitalisierung rangiert sie mit einem aktuellen Kurs von 1,48 USD auf Platz 45 der Welt. QTUM ist eines der am schnellsten wachsenden Projekte im Krypto-Ökosystem, und das hat einen Grund. Wenn Sie daran interessiert sind, sein mittelfristiges Potenzial kennenzulernen, sollten Sie diesen Artikel aufmerksam lesen.

Was ist QTUM?

Registriert in Singapur, aber dazu bestimmt, ein globales Projekt zu werden, derzeit mit Entwicklungsteams in Amerika, Asien, Afrika und Europa.

QTUM wurde mit dem Ziel ins Leben gerufen, das Beste aus den beiden größten herauszuholen und in einer gemeinsamen Währung zu konzentrieren. Von Wer Steht Hinter Bitcoin Profit, Bitcoin Era Quizzeit, Bitcoin Code Im Bau, The News Spy Identitätsnachweis Nicht Erledigt, Metatrader Mit Immediate Edge Gehört, Sie Take Profit Bitcoin Circuit, Die Beste Bitcoin Evolution Strategien – 99 Von Profitablen Trades, Iota Bei Bitcoin Billionaire Kaufen, Bitcoin Superstar Web Trader, Bitcoin Von Bitcoin Trader Überweisen, Btc Zu Usd Bitcoin Revolution. nimmt es die Sicherheit und von Ethereum die intelligenten Verträge.

Ihre Kette nutzt intelligente Verträge zur Umsetzung des UTXO-Modells. Dadurch wird das Risiko einer doppelten Ausgabe und das Risiko, nicht vorhandene Währungen auszugeben, durch ein Buchhaltungssystem, das die verfügbaren Währungen angibt, vollständig vermieden.

Dies erhöht sowohl die Sicherheit als auch die Skalierbarkeit des Netzwerks. Der Konsens dieser Kette wird durch den Algorithmus Test of Participation hergestellt.

Was ist das Potenzial des QTUM-Kryptomoney?

Durch die Implementierung des UTXO-Modells, das durch einen Partizipationstest validiert wurde, wird es die erste Kryptomon-Währung, die die Hauptprobleme der größten im Ökosystem löst.

Es wurde für die Nutzung durch große Organisationen konzipiert, da sein Netzwerk in der Lage ist, Millionen von Transaktionen schnell und sicher zu verarbeiten.

Aber das sind nicht die einzigen Merkmale, bei denen sie an Boden gewonnen hat.

Es ist interoperabel mit Bitcoin und Ethereum: QTUM bietet seinen Nutzern einen sicheren, intelligenten Vertrag für die Zusammenarbeit mit den beiden größten. Damit können die Skalierbarkeitstechniken, an denen so viel gearbeitet wurde, so lange genutzt werden, wie die Parteien zustimmen.
Segwit-kompatibel: So können Sie die Vorteile des Side-Chain-Speichers nutzen und den Hauptspeicher von unnötiger Last entlasten.
Verwendet die virtuelle Maschine von Ethereum: Dies stellt sicher, dass die intelligenten Verträge von ETH und QTUM in beiden Ketten ausgeführt werden, was dazu führt, dass jede Entwicklung genutzt werden kann.
Blockketten-Satellit? Qtum machte es zum zweiten Mal möglich
Kurz- und mittelfristige technische Analyse von QTUM
Im Moment wäre es sehr riskant, sich zugunsten dieses Projekts zu positionieren, wenn man bedenkt, dass der historische Trend völlig rückläufig war und seit Beginn des Projekts einen negativen ROI von 77% erbracht hat.

Dies bedeutet jedoch nicht, dass sie völlig ausgeschlossen werden muss. Im Gegenteil, wenn Ihnen die QTUM-Krypto-Währung in ihren Grundlagen gefällt, sollten Sie sich kurzfristig eines möglichen mittelfristigen Perspektivwechsels stärker bewusst sein. Dies entspricht den aus der technischen Analyse gewonnenen Informationen.

Am 13. September 2017, dem Tag, an dem diese Gruftwährung eingeführt wurde, schloss der Kurs bei 11,94 USD. Ein Jahr später hätte sie ihren historischen Höchststand von 99,87 USD erreicht.

Heute erholt sich der Preis von seinem historischen Tief von 0,77 USD. Sie hat jedoch noch einen gewissen Widerstand zu brechen, wenn sie mittelfristig zinsbullische Signale geben will.

USD 2 ist die nächstgelegene Barriere, ihre Überwindung würde den Weg für eine vorübergehende Trendwende ebnen. Es wäre auch der Ausbruch der 8-wöchigen EMA und der 18-wöchigen SMA, die derzeit rückläufig sind.

Peter Schiff sagt, dass der Verlust des Öls der Gewinn des Goldes sein wird

Das mussten Sie kommen sehen. Goldwanze Peter Schiff wartete kaum darauf, dass das Öl trocknet, bevor er die Schmerzen der Industrie nutzte, um die Weichen für den Gewinn des Edelmetalls zu stellen.

In einem Tweet staunte der CEO von Euro Pacific Capital über den Rückgang des US-Ölpreises auf ein Minus von $3 pro Barrel, was heute nicht einmal das Schlimmste war. Seine Ehrfurcht ist verständlich, wenn man bedenkt, dass dies historische Tiefststände sind, von denen Anleger wahrscheinlich eines Tages ihren Enkeln erzählen werden.

Aber Schiff blieb nicht dabei stehen, sondern verlagerte den Schwerpunkt von den Schmerzen im Ölfeld auf die unvermeidlichen Gewinne für den Goldmarkt und stellte die kurz-/langfristige Handelsdynamik beim Öl der des Edelmetalls gegenüber. Der Goldpreis ist beim letzten Check um fast 1% gestiegen und schwebt unter der psychologisch sensiblen Marke von 1.700 Dollar.

Der Mai-Kontrakt für Rohöl läuft aus und lag am Freitag bereits ziemlich niedrig bei unter 20 Dollar. Aber das war nur ein Vorgeschmack, denn die Talsohle war durchschritten und der Ölmarkt drehte zum ersten Mal überhaupt ins Minus. Er fiel bis auf minus 40 Dollar pro Barrel, bevor er sich mit minus 37,63 Dollar pro Barrel etwas weniger schlecht einpendelte. [Golf-Nachrichten]

In Gold oder Silber investieren

Physische Zustellung

Die Situation hat sich auf den Kopf gestellt, da die Nachfrage nach Öl und die Kapazität der Öllager um einen Schlag zurückgegangen ist. Da Öl nicht leicht zu lagern ist, müssen die Ölhändler dafür bezahlen, dass ihnen das Öl sozusagen aus den Händen genommen wird, wie Schiff erklärte.

Jeffrey Gundlach, CEO von DoubleLine Capital, scheint mit Schiffs Analyse übereinzustimmen. In einem eigenen Tweet-Sturm warnte Gundlach, der auch als der Anleihekönig bekannt ist, bereits vor der „Gefahr“ des spekulativen Rohstoffhandels, „während er nicht in der Lage ist, die Lieferung entgegenzunehmen“, fügte er hinzu:

„Ich habe darüber gesprochen, dass physisches Gold viel besser ist als ‚Papiergold‘, und zwar aus dem entgegengesetzten, aber verwandten Grund, der May WTI heute in den Ruin trieb. Was wäre, wenn die ‚Papiergold‘-Fahrzeuge ihre Termingeschäfte entgegennehmen wollten und die Gegenpartei nicht liefern konnte?

Gundlach hat sich der Warnung vor spekulativem Handel in Bezug auf Bitcoin angeschlossen. Nachdem er Bitcoin zuvor als „Aushängeschild für soziale Stimmung und Marktstimmung“ bezeichnet hatte, legte er seine Meinung Anfang 2019 dar. [CNBC]

„Ich empfehle nichts mit Bitcoin, wirklich… aber wenn Sie wirklich spekulieren wollen, denke ich, dass es bis zu $5.000 gehen könnte. Sprechen Sie über einfache 25 Prozent“, sagte Gundlach.

Zum 31. März ist Gundlach „neutral in Bezug auf Gold“, aber es ist unklar, ob er seine Meinung zu Bitcoin geändert hat, jetzt, da es bei $7.000 gehandelt wird.

Außerhalb des Waldes?

Die gute Nachricht für Öl ist, dass der WTI-Mai-Kontrakt ausläuft und der Juni-Kontrakt am 21. April in den Handel eintritt, wobei der Preis derzeit bei 21 Dollar pro Barrel pendelt. Aber das bedeutet nicht, dass der Ölfleck aus dem Gröbsten heraus ist, denn es deutet nichts darauf hin, dass sich die Angebots-/Nachfragesituation ändern wird, und das Gleiche wird im nächsten Monat nicht passieren, wenn die Zeit für das Auslaufen dieses Kontrakts gekommen ist.

Große Ölvorstöße

Schiff schwelgt heute zwar in den Gewinnen von Gold, aber es ist nicht der einzige Aktivposten im grünen Bereich. Während der Tag steile Rückgänge für Aktien mit sich brachte, legten einige große Ölfirmen im Handel nach Geschäftsschluss sogar zu. Unternehmen wie Chevron und ExxonMobil legten im späten Handel zu, nachdem sie während der normalen Sitzung Boden verloren hatten.

Laut den Händlern von CNBCs Fast Money geht man davon aus, dass diese großen Ölgesellschaften, auch wenn sie den Tiefpunkt vielleicht noch nicht erreicht haben, nirgendwo hingehen und noch stehen werden, wenn sich der Staub gelegt hat. Das Gleiche gilt wahrscheinlich nicht für einige der kleineren Öl- und Gasexplorations- und -produktionsunternehmen (E&P), denen im Grunde genommen im Moment die Hände gebunden sind, ihre Arbeit zu tun.

Was den Goldwurm Schiff betrifft, so lebt er, um an einem anderen Tag zu kämpfen, und Sie können sicher sein, dass er es zweifellos tun wird.

Wird die Blockchain-Technologie verwendet, um böse soziale Kreditsysteme aufzubauen?

So sehr ich glaube, dass die Blockchain-Technologie das Potenzial hat, viele der Probleme zu lösen, mit denen die Menschheit heute konfrontiert ist, befürchte ich auch, was passieren kann, wenn die Blockchain-Technologie verwendet wird, um die Privatsphäre und die Rechte des Einzelnen zu beeinträchtigen.

Möchten Sie in einer Welt leben, in der jeder Einkauf und jede Interaktion mit anderen aufgezeichnet, dokumentiert und unveränderlich ist?

Was ist mit einer Welt, in der jeder manipuliert wird, um sich täglich in einem bösen sozialen Bewertungssystem gegenseitig zu bewerten?

Jede Bewegung wird aufgezeichnet und jede Website, die Sie besuchen, wird dokumentiert. Jedes Buch, das Sie lesen, jedes Mal, wenn Sie vom Bordstein steigen, bevor sich das Licht ändert, und jedes Mal, wenn Sie eine Einheit über dem Tempolimit fahren, wird es gegen Sie verwendet. Wenn Ihre Punktzahl sinkt, verlieren Sie hier den Zugang zu Reisen und qualitativ hochwertigen Lebensmitteln, und wenn diese genug sinkt, verlieren Sie schließlich Ihr Zuhause und werden unantastbar, ohne die Hoffnung, jemals im Leben weiterzukommen.

Wenn Sie sich noch nicht bewusst sind, hat China stark in Blockchain-Technologie und Kryptowährungen im Allgemeinen investiert und ein dystopisches soziales Kreditsystem wie das oben erwähnte implementiert. Inzwischen werden eine Reihe bekannter Kryptowährungen und Blockchain-Projekte von chinesischen Investoren unterstützt. Warum?

Warum sollte eine autoritäre kommunistische Regierung angesichts all dessen, was wir über Chinas Vertuschung von COVID-19 erfahren, in Technologie investieren, die angeblich der freie Markt ist?

Tatsache ist, dass Blockchain die digitale Manifestation einer unveränderlichen Aufzeichnung ist. Unveränderbare Datensätze haben viele Vorteile für die Privatsphäre und den Schutz der Rechte von Personen, wenn dies die Absicht des Entwicklers ist. Wenn sich jedoch ein Autoritärer nähert, können dieselben Systeme manipuliert werden, um zentralisierte Kontroll- und Machtsysteme durchzusetzen.

bitcoin gold

Wie oben, so unten

Wie wir bei den COVID-19-Pandemiesperrungen gesehen haben, haben die Regierungen der Welt kein Problem damit, unsere Rechte zu verletzen, unsere Geschäfte zu schließen und unsere Volkswirtschaften zu zerstören. Während der Panik haben mehrere Mitglieder des Kongresses der Vereinigten Staaten versucht , Gesetze gegen Sprache, Sicherheit und Innovation zu verabschieden. In der Zwischenzeit befindet sich die US-Regierung in Gesprächen mit Technologieunternehmen, um Zugang zu allen Standortdaten zu erhalten und soziale Distanzierung zu erzwingen . Die Regierung des Vereinigten Königreichs versucht das Gleiche zu tun.

Was gerade passiert, ist eine absolute Verletzung unserer Privatsphäre und unserer bürgerlichen Freiheiten. Die US-Regierung und die britische Regierung versuchen, die Pandemie zu nutzen, um Zugang zu den Standortdaten aller Bürger zu erhalten. Die ersten, die China-ähnliche Systeme für soziale Kredite und Überwachung implementieren, sind die westlichen Länder, die angeblich Freiheit, Privatsphäre und freie Märkte schätzen. Wenn Sie das nicht betrifft, sollte es.

Wenn man auf die Geschichte von Bitcoin ( BTC ) und Blockchain-Technologie zurückblickt , ist klar, dass diese Algorithmen und Konzepte aus der großen Rezession von 2008 hervorgegangen sind. Bitcoin wurde entwickelt, um ein alternatives System zu schaffen, das von den autoritären und autoritären Mächten unbestechlich gemacht wird Regierungen. Dieselben Weltregierungen drängen jetzt jedoch auf Blockchain-Lösungen, die sie kontrollieren. Sie investieren nicht in Blockchain, um uns von ihren Fesseln zu befreien, sondern um ihren Griff zu festigen.

Dieser bizarre Faktor könnte dazu führen, dass XRP eine verrückte Rallye erlebt

Es ist kein Geheimnis, dass XRP in den letzten Tagen und Wochen eine unglaublich schlechte Leistung zu verzeichnen hat. Die umkämpfte Krypto verzeichnete 2019 ziemlich konstante Verluste, während sie sich bemühte, den massiven Zuwächsen zu entsprechen, die viele andere große Altcoins im Jahr 2020 verzeichneten.

Es ist wichtig zu bemerken, dass diese schwache Preisbewegung bald ein Ende haben könnte und es einen überraschenden Katalysator gibt, der seine nächste große parabolische Rallye antreiben könnte.

Dieser versteckte Faktor – zusammen mit einer unglaublich bullischen technischen Formation, in der sich die Krypto gerade befindet – lässt vermuten, dass die kommenden Wochen und Monate für XRP unglaublich bullisch sein könnten.

Das XRP bewegt sich in einem niedrigen Bereich von 0,20 USD, aber dieser Faktor könnte die Hauptdynamik katalysieren

Zum Zeitpunkt des Schreibens notiert XRP bei einem aktuellen Kurs von 0,24 USD um knapp 1%. Dies ist ein bemerkenswerter Bitcoin Future Anstieg gegenüber den Tagestiefs von etwas mehr als 0,23 USD.

Es ist wichtig anzumerken, dass die Kryptowährung derzeit von Tageshöchstständen von 0,245 USD abgewickelt wird, die heute Morgen festgelegt wurden, aber die Käufer scheinen die aktuelle Preisentwicklung fest im Griff zu haben .

Ein Faktor, der sich in naher Zukunft auf die Preisentwicklung der Krypto auswirken könnte, ist die Auflistung eines neuen Vertrags auf der beliebten Handelsplattform BitMEX, mit dessen Hilfe Benutzer Long- oder Short-XRP-Transaktionen mit BTC als Sicherheit durchführen können.

bitcoin gold

Dieser als Swap bezeichnete Kontrakt wird am 5. Februar eingeführt

Bagsy – ein Crypto-Händler auf Twitter – erklärte kürzlich in einem Tweet, dass der Zeitpunkt des Starts dieses Vertrags in Verbindung mit dem anhaltenden Versuch von XRP, den mehrjährigen USD-Abwärtstrend zu brechen, bedeuten könnte, dass eine große Volatilität unmittelbar bevorsteht.

„Bitmex veröffentlicht einen Vertrag, der es einem Benutzer ermöglicht, XRP USD mit BTC als Sicherheit zu kaufen oder zu verkaufen. Das Timing ist interessant im Hinblick darauf, wie der Kurs aus dem Abwärtstrend des USD-Paares ausbricht “, bemerkte er.

Dieses technische Muster weist auch auf die Möglichkeit einer parabolischen Bewegung hin
Die Einführung eines neuen BTC-basierten XRP-Swaps auf BitMEX ist nicht der einzige Faktor, der einen Einfluss auf die kurzfristige Preisentwicklung der Krypto ausüben könnte, da sie offenbar auch in die „Frühlingsphase“ eines Wycoff-Akkumulationsmusters eintritt.

„XRP – Ab und zu musst du anhalten und dich umsehen…. du könntest es verpassen… Spring it! “, erklärte TraderXO – ein weiterer angesehener Kryptohändler – in einem Tweet.

Unter Berücksichtigung dieser beiden Faktoren scheint es, dass XRP in naher Zukunft einen signifikanten Aufwärtstrend zu verzeichnen hat .

Dmitri Maritschinew von der Russian Mining Company (RMC) will den BTC-Bergbau in ganz Russland vorantreiben

Der Bitcoin-Bergbau wird in einem geschlossenen russischen Aluminiumwerk, das nach der Einführung von US-Sanktionen im April 2018 den Zugang zu amerikanischen Kunden verloren hat, neues Leben einhauchen.

Dazu hat er im Nadvoitsky Aluminiumwerk (NAZ) in Karelien mit Bitcoin Profit Boden gut gemacht

Das U.S. Office of Foreign Assets Control (OFAC) hatte die NAZ-Muttergesellschaft Rusal im April letzten Jahres unter Bitcoin Profit Sanktionen gestellt, da der Eigentümer Oleg Deripaska, ein Bitcoin Profit Geschäftsmann mit Verbindungen zum Kreml, vom Bitcoin Profit  US-Finanzministerium als „Designated Russian Oligarch“ ausgezeichnet wurde.

Deripaska hat inzwischen seine Mehrheitsbeteiligung an Rusal aufgegeben. Die Sanktionen gegen das Unternehmen wurden aufgehoben, aber die Produktion in Nadvoitsy wurde nicht wieder aufgenommen.

Jetzt ist ein Teil der alten Produktionsstätte an das RMC vermietet, bestätigte ein russischer Vertreter. Neben RMC gibt es noch andere, die Teile des Betriebsgeländes im Werk mieten, deren Details nicht bekannt gegeben wurden.

Laut Marinichev ist RMC daran interessiert, einen digitalen Hub auf Basis von NAZ zu schaffen, der Rechenleistung im Ausland verkaufen wird. Absolut euphorisch über das Projekt, sagte er:

Jetzt ist die Anlage für Rusal unrentabel, der zugeführte Strom wird praktisch nicht genutzt, und die Menschen in der Einindustriestadt in der Nähe der Anlage haben keinen Arbeitsplatz. Unsere Idee ist es, die Anlage neu zu gestalten und ihre Rechenleistung als Service zu verkaufen, d.h. einen IT-Service anzubieten.

Für diejenigen, die sich mit Bitcoin- und Kryptowährungsmining, neuronalen Netzwerken und der Entwicklung künstlicher Intelligenz beschäftigen, könnte sich dieser Service als sehr nützlich erweisen.

bitcoin gold

Als Vertreter von RMC hat Marinichev eine Partnerschaft mit der britischen Krypto-Börse Cryptonex geschlossen

Er beabsichtigt, das Unternehmen zu vergrößern, um 20% der weltweiten Aktivitäten im Bereich des Bitcoin-Mining zu übernehmen. Ein ziemlich ehrgeiziger Plan, um ehrlich zu sein.

Alle zehn Minuten wird ein Block Bitcoin abgebaut. Die Schnell-Serviettenmathematik sagt, dass 4320 Blöcke pro Monat abgebaut werden können. Die aktuelle Blockprämie beträgt 12,5 BTC. Mit einem Bitcoin-Preis von 9204,52 $ -0,32% beträgt das Gesamteinkommen aus dem Bergbau 507,6 Mio. $ pro Monat. 20 Prozent davon liegen bei 101,5 Millionen Dollar.

Der Präsident der Russischen Vereinigung für Kryptoökonomie und Blockchain (RACIB), Yuri Pripachkin, ist der Ansicht, dass das Krypto-Währungsmining nach wie vor für alle am Prozess beteiligten Personen von Vorteil ist. Aber er ist auch der Meinung, dass alles von den Stromkosten abhängt.

„In Moskau sind die Strompreise ziemlich hoch, und nur deshalb kann sich die Platzierung von Bergbaugeräten an einem anderen Ort als profitabler erweisen“, erklärte Pripachkin.

Er ist auch ziemlich skeptisch, wenn es darum geht, dass ein einzelner Bitcoin-Mining-Pool 20% der globalen Produktion erreicht.